Ballin Naturkita
Kokopelli

Die Nähe zum Umweltzentrum Gut Karlshöhe und die Umgebung von Wiesen, Wäldern und Gewässern haben zum Naturkonzept der Kita angeregt. Von den täglichen Aktivitäten über Naturprojekte bis zur besonderen Ausstattung der Räume und dem großen, naturnahen Außen­gelände ist das Leben in und mit der Natur allgegenwärtig. Es lädt zum Spielen und Entdecken ein. Eigenständig entdecken die Kinder mit uns ihre Welt, begreifen wichtige Grundlagen für ihr Leben und hinterfragen Sachverhalte. Sie beteiligen sich an der Alltagsgestaltung und lernen das soziale Miteinander. Dabei unter­stützen wir sie aktiv und sind für die Fragen, Freuden und Sorgen der Kinder da.

Der partnerschaftliche Austausch mit den Eltern ist für uns selbstverständlich. Eine aktive Mitgestaltung des Kita-Alltags ist erwünscht.

Mit allen Sinnen dabei

In der Lernwerkstatt und vielen anderen Funk­tionsräumen, und -ecken, wie zum Beispiel der Kinder­bibliothek, dem Atelier oder Theaterraum, stehen den Kindern unterschiedliche Materia­lien zum Erleben und Entdecken mit allen Sinnen zur Verfügung. Das frisch zubereitete Mittagessen stammt aus der eigenen Küche.

An Bord

  • Krippe
  • Elementar
  • Kita-Brückenjahr
  • therapeutische Angebote im Rahmen der Eingliederungshilfe
  • Waldgruppen

Bei uns bekommt Ihr Kind

  • frische Mahlzeiten
  • inklusive Gruppen
  • wöchentliche Naturtage
  • ein großes Angebot an Naturmaterialien
  • Freude am Entdecken!

Die Waldgruppen

Alle Kinder verbringen bei jedem Wetter viel Zeit draußen. Sie erleben die Kreisläufe der Natur, ihre wechselseitigen Abhängigkeiten und den Rhythmus der Jahreszeiten. Aus Staunen und Neugier an Pflanzen und Tieren entsteht Interesse. Es schafft den Sinn für die Verant­wor­tung, die wir als Menschen für Schutz und Erhalt der Natur tragen.

An der Natur wachsen

Die Natur spricht den Menschen in seiner Gesamtheit an, indem sie Körper, Seele und Geist berührt. Diese Erfahrung von Eingebundensein vermittelt Ruhe und Geborgenheit. Und sie weckt Abenteuerlust, Fantasie und Erfinder­geist. In Bewegung und mit allen Sinnen lernen die Kinder, ihren Körper wahrzunehmen. Beim Erproben, Erfinden und Erleben lernen sie Grenzen kennen, entwickeln Mut, Kraft und Geschicklichkeit. Mit den körperlichen Fähig­keiten wächst auch ihr Selbstwertgefühl.

Gemeinsam planen, gestalten und spielen die Kinder – jedes nach seinen eigenen Möglichkeiten, Fähigkeiten und seinem Alter. Sie lernen, Lösungen zu finden und sich gegenseitig zu unterstützen.

Bei jedem Wetter

Mit der richtigen Kleidung ist das Hamburger Wetter für die Kinder kein Problem. Sie sind immer in Bewegung und mit Freude „Wind und Wetter“ ausgesetzt. Das Kita-eigene Waldgrundstück am Berner Wald ist darüber hinaus mit einer Schutzhütte ausgestattet.



Berichte

Ballin Kitas und
Eltern-Kind-Zentren

Ballin Ganztag
an Schulen

Ballin Meerzeit und
Kinderdiagnostik

Bei uns arbeiten

Über die
Ballin Stiftung


Start

Neuigkeiten

Kontakt

Seite durchsuchen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, ob Sie mit der Einbettung von Karten des Anbieters Mapbox einverstanden sind. Weitere Informationen