Ballin Kinderdiagnostik
Timmendorfer Strand

Die Ballin Kinderdiagnostik ist ein stationäres diagnostisches Angebot der Hamburger Kinder- und Jugendhilfe zur Klärung des Hilfebedarfs. Der diagnostische Prozess umfasst rund neun Wochen. Zu fünf festen Terminen im Jahresverlauf können jeweils acht Kinder im Alter bis maximal neun Jahre, bei Geschwisterkonstellationen bis maximal zehn Jahre, aufgenommen werden.

Die Diagnostik kann von den Fachkräften der Hamburger Jugendämter in Abstimmung mit den Sorgeberechtigten eingesetzt werden, um die weitere Hilfeplanung unter Einbezug der diagnostischen Erkenntnisse passend und erfolgversprechend zu gestalten.

Für die Zielgruppe der Ballin Kinderdiagnostik – Kinder mit komplexen Belastungen und ggf. auch bereits entsprechenden Entwicklungsstörungen – ist es im Rahmen der üblichen ambulanten Möglichkeiten besonders schwierig, fundierte und erfolgversprechende Hilfepläne zu erarbeiten. Durch unsere stationäre sozialpädagogische und entwicklungspsychologische Diagnostik werden wichtige Erkenntnisse gewonnen und der Bedarf des Kindes und der Familie fundiert geklärt. Der Einsatz der Ballin Kinderdiagnostik bietet sich insbesondere bei unklaren Ausgangslagen oder stagnierenden Hilfeverläufen an.

Die Leistungen erfolgen auf drei verschiedenen Ebenen:

Pädagogische Betreuung und Förderung, Diagnostik und Beratung

Während des Aufenthaltes werden die Kinder pädagogisch rund um die Uhr betreut, fürsorglich umsorgt und erhalten Anleitung und Unterstützung in alltäglichen Situationen. Die Kinder erleben einen strukturierten Gruppenalltag mit gemeinsam erarbeiteten Regeln, Beschulung, gesundem Essen und ausreichend Bewegung in der freien Natur. Uns ist besonders wichtig, dass sich das Kind bei uns aufgehoben und sicher fühlt und seine kindliche Neugier sowie seinen natürlichen Bewegungsdrang im pädagogisch gestalteten Alltag ausleben kann.

Kernstück der Leistungen ist der strukturierte diagnostische Prozess. Hierzu gehört ein Hausbesuch mit einer Familienanamnese, die die bisherige Entwicklung und den biografischen Hintergrund des Kindes umfasst. Eine vertrauensvolle und transparente Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns hier ein großes Anliegen. Im Weiteren gehören hierzu auf die verschiedenen Entwicklungsbereiche bezogene Beobachtungen und Erkenntnisse aus dem pädagogischen Gruppenalltag sowie Erkenntnisse aus psychologischen Einzelkontakten und testpsychologischen Verfahren. Der Austausch mit den bereits involvierten Fachkräften des Hamburger Hilfesystems ist ein weiterer wichtiger Aspekt, der mit einbezogen wird. Die Ergebnisse des diagnostischen Prozesses fließen in eine abschließende schriftliche Expertise ein, die das Jugendamt und die Eltern/Sorgeberechtigten erhalten.

Das dritte Leistungselement neben der pädagogischen Betreuung und der Diagnostik besteht in der ausführlichen Beratung der Familien und Jugendämter sowie der Hilfestellung bei der Überleitung in Anschlussmaßnahmen.

Lage

Die Ballin Kinderdiagnostik belegt die obere Etage in der Wohldstraße 28, Timmendorfer Strand, in der sich auch die Ballin Meerzeit befindet.

Unser Haus liegt in unmittelbarer Nähe der Ostsee und verfügt über einen eigenen Strandabschnitt mit Strandhäuschen. Das angrenzende, weitgehend naturbelassene Waldgebiet mit Schluchten, Bächen und Sumpfgebieten ermöglicht den Kindern vielfältige Sinneserfahrungen und erlebnispädagogische Angebote. Zahlreiche kindgerechte Spielmöglichkeiten sowie pädagogisch interessante Ausflugsziele befinden sich in der näheren Umgebung.

Personelle Ausstattung

In der Kinderdiagnostik arbeitet ein multiprofessionelles Team aus Psycholog:innen, Sozialpädagog:innen und Erzieher:innen. Ergänzt wird das Team durch hauswirtschaftliche Mitarbeiter:innen. Die medizinische Versorgung findet durch eine Kinderkrankenschwester und einen Kinderarzt statt.

Aufnahmeanfrage und Kosten

Die Fachkräfte der Hamburger bezirklichen Jugendämter können eine Aufnahmeanfrage stellen. Das Formular hierzu können Sie auf dieser Seite über den roten Button herunterladen. Die Koordinatorin der Ballin Kinderdiagnostik meldet sich bei den anfragenden Fachkräften und Familien, um Vorgespräche zu vereinbaren und die Aufnahme zu planen.

Die Kosten der Ballin Kinderdiagnostik übernimmt die Sozialbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Ballin Kitas und
Eltern-Kind-Zentren

Ballin Ganztag
an Schulen

Ballin Meerzeit und
Kinderdiagnostik

Bei uns arbeiten

Über die
Ballin Stiftung


Start

Neuigkeiten

Kontakt

Seite durchsuchen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, ob Sie mit der Einbettung von Videos von YouTube und Vimeo einverstanden sind. Weitere Informationen